Der Zahnersatz

Zahnersatz wird in verschiedene Klassen eingeteilt:

Festsitzender Zahnersatz umfasst Kronen, Teilkronen und Brücken.

Bei Herausnehmbarem Zahnersatz wird zwischen totalen Prothesen und Teilprothesen unterschieden, die wiederum in mehrere Untergruppen eingeteilt werden. Hierbei kann man entweder die Ausführung oder den Umfang der Teilprothese als Kriterium heranziehen.

Kombinierter Zahnersatz besteht aus einem fest einzementierten Teil und einem herausnehmbaren Teil.

 

Brücken und Kronen haben nur eine begrenzte Verweildauer im Mund – im Durchschnitt ca. 10 bis 15 Jahre. Da zeitlebens das Zahnfleisch dazu neigt, sich zurückzubilden (siehe Parodontalbehandlung) ist der Hauptgrund für die Insuffizienz einer Krone oder Brücke darin begründet, dass der dann freiliegende Zahnhals als Prädilektionsstelle der Karies wieder zugänglich wird. Deshalb wird angeraten, nach dem Einsetzen eines Zahnersatzes ( egal welcher Art ), auf die Regelmäßigkeit der Professionellen Zahnreinigung zu achten. Auch Zahnlockerungen durch Überbelastung können (insbesondere im Oberkiefer) zum Verlust festsitzenden Zahnersatzes führen. Ebenfalls ist die Vorschädigung der Pfeilerzähne vor der Überkronung von Bedeutung.


Festsitzender Zahnersatz 

Festsitzender Zahnersatz wird an vorhandenen Zähnen befestigt, die dann zusätzlich auch die Kaukräfte des Ersatzes mittragen. Faustregel: jeder Zahn kann den Kaudruck eines weiteren Zahnes aufnehmen. Für zwei zu ersetzende Zähne sollten also auch zwei Pfeilerzähne zur Verfügung stehen.

Festsitzender Zahnersatz kommt der natürlichen Situation am nächsten und ist daher – anders als herausnehmbarer Zahnersatz – in der Lage, die normale Kau- und Sprechfunktion nahezu vollständig wieder herzustellen.

 

Telefon

02064 12321

 

E-Mail

zahnarzt-terai@t-online.de

 

Anschrift

Zahnmedizinische Praxis am Rathaus

S. Terai

Schillerstr. 81

46535 Dinslaken

 

Sprechzeiten

Termine nach Vereinbarung

 

In dringenden Notfällen außerhalb der Sprechzeiten, kontaktieren Sie bitte den zahnärztlichen Notdienst unter der Rufnummer 01805/986700

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Zahnmedizinische Praxis am Rathaus

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.